Was Sie der Welt zu geben haben

1Es gibt Bereich im Leben von jedem, die einfach gut laufen. Sei es eine gesunde Familie, immer treue Freunde gehabt zu haben, gute Beziehungen. Lassen Sie an Bereiche, in denen Sie beschenkt wurden, andere teilhaben. Man könnte sogar sagen, Sie sind berufen damit zu inspirieren. Sie haben etwas wichtiges der Welt zu geben.

Hier kommen ein paar Beispiele, in denen Sie sich vielleicht wiederfinden und Ihre Gedanken anregen, herauszufinden, welche Bereiche Ihres Lebens ein Geschenk waren oder sind. Natürlich gibt es noch mehr, füllen Sie es für sich selbst.

Zuhause ist, wo man durch die Tür geht und sagt „Ahhh“

Sie hatten das Glück in einer gesunden Familie aufgewachsen zu sein. Sie haben gute Werte mit bekommen, sind selbstständig, haben ein gesundes Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein. Klar lief nicht immer alles rund, aber Sie wussten sich geborgen. Auf die Familie war Verlass und es war ein wirkliches Zuhause für Sie.

Glaubst Du wir bleiben für immer Freunde?“ „Ich glaube länger“

Seit Sie klein sind haben Sie den oder dieselben (besten) Freunde. Das war ein Bereich, in dem Sie nie groß kämpfen musste oder wo Sie sich nicht behaupten mussten. Immer war jemand da, mit dem Sie reden konnten, aber auch umgekehrt. Sie haben gelernt zuzuhören, loyal zu sein. Freundschaft war kein Fragezeichen, sondern immer ein freudiges Ausrufezeichen. Nie gab es einen Umzug, bei dem Sie entwurzelt wurden. Freunde waren in Ihrem Leben immer ein unfassbarer Rückhalt.

Sei eine Brücke, Wände gibt es schon genug

In Ihrem Leben gab es irgendwann mal einen Coach. Menschen, die sich in Sie investiert haben. Die sich immer gern Zeit genommen haben und begeistert von Ihnen gewesen sind. Eine Person, die Ihre Potenzial erkannt hat, Sie gefördert und immer leicht über die Grenzen geschoben hat. Sie haben gelernt sich selbst zu reflektieren, eine Metaebene einnehmen zu können.

Händchen haltende Oma und Opa

Sie haben nie große Enttäuschungen in Beziehungen erlebt. Heute sind Sie mit Ihrem Traumpartner seit langer Zeit glücklich zusammen. Ergänzen, unterstützen sich, wollen das Beste füreinander. Ohne Worte können Sie sich verstehen. Haben einen guten Umgang gefunden sich in Ihrer Unterschiedlichkeit zu ergänzen. Einfach eine gute Beziehung, wie sie sein sollte.


In welchen Bereichen Ihres Lebens ist es gut gelaufen?


Der Schritt herauszufinden, in welchem Bereichen Sie beschenkt wurden, ist der Erste von Zweien. Was Sie damit machen, wenn Sie sich diese Bereiche bewusst gemacht haben, ist das interessantere. Der Moment in dem Sie Berufung leben können.

Anderen etwas weitergeben

Der eine Bereich, in dem wir beschenkt sind und bei dem alles glatt und gesund lief, ist bei Ihren Nachbarn, Arbeitskollegen, Freunden, Familienangehörigen – Menschen, die ihnen in den Weg gestellt werden – , wohl möglich nicht so gut gelaufen und die Konsequenzen sind zu spüren.

Wo?

Vielleicht das Kind nebenan, von der Wohnung, in der immer so laut geschrien wird. Oder der Single-Kollege, der ständig eine Frau nach der anderen anschleppt, immer auf der Suche nach dem Ankommen. Oder die ältere Nachbarin, die keiner so recht leiden kann, weil sie so herrisch ist, aber die eigentlich Ihre Einsamkeit zerreißt. Was Sie tun können? Fühlen Sie sich berufen Menschen etwas von Ihren Geschenken weiterzugeben.