Archiv der Kategorie: Berufene Menschen

Rollende Berufung – Was macht eigentlich Samuel Koch?

2010, „Wetten dass …“, Sprünge, Genickbrüche, ab dem Hals gelähmt. Die Geschichte von Samuel Koch ist bekannt. Doch was macht er eigentlich heute? Wo steckt er all seine Energie hinein, die er 17 Jahre lang mit 12 wöchentlichen Turneinheiten füllte? Er hat vor 2 Wochen geheiratet und noch einiges mehr. Von einem Mann, der seiner Berufung weiter folgt. Weiterlesen

Herzensfreundinnen – Drei berufene Frauen

HerzensfreundinnenDrei junge Frauen, eine Freundschaft und ein gemeinsames Herz. Sie wünschen sich eine Generation von Frauen, die Schönheit in sich und anderen entdecken. Sie glauben, dass jede Frau kreativ und einzigartig wunderschön ist, und wollen helfen, dass Frauen genau das an sich sehen können, mit allem was dazugehört. Weiterlesen

Berufen mit Downsyndrom

Berufen-mit-downsyndromDie eigene Berufung zu finden kann kompliziert sein und manchmal lange dauern. So viele Angebote, die überwältigen oder nichts scheint, als würde es so richtig passen. Für Neele war es noch ein wenig komplizierter, denn sie hat Downsyndrom. Dabei ist der berufliche Weg vorgegeben: Behinderten-Werkstatt. Doch „Schraubenundblablabla“, wie sie selbst sagt, interessierte sie nicht. Weiterlesen

Wenn Menschen berufen werden – Teil 2: ohne Arme und Beine

Wenn-Menschen_2Im ersten Teil ging es um die Anfänge von Nick Vujicic und wie er fast an seinem Schicksal zerbrach. In diesem Teil lesen Sie nun mehr über den entscheidenden Wendepunkt in seinem Leben. Der Sprung vom zerbrochenen Mann, zum Witzbold, Autor und Redner. Weiterlesen

Wenn Menschen berufen werden – Teil 3: Steven Spielberg

Wenn-Menschen_3Durchbruch

Steven Spielberg drehte einen Kurzfilm „Amblin“, der bei dem Atlanta Film Festival gezeigt wurde. Neben ein paar Preisen gewann er dadurch die Aufmerksamkeit des Vizepräsidenten von Universal Studios. Der erst 22-Jährige Steven bekam einen sieben Jahresvertrag in der Fernsehabteilung von Universal Picture. Weiterlesen

Wenn Menschen berufen werden – Teil 2: Steven Spielberg

Wenn-Menschen_2Krieg für ein Kind?

Steven Spielbergs Vater Arnold war Kriegsveteran. Er war ehemaliger Offizier und Pilot bei der United States Force. Steven war deswegen bereits stark am Zweiten Weltkrieg interessiert. Sein Vater konnte ihm ermöglichen mit ausrangierten Militärflugzeugen zu drehen. Weiterlesen

Wenn Menschen berufen werden – Teil 1: Steven Spielberg

Wenn-Menschen_1Gehänselt von Mitschülern, bester Freund imaginär mit Namen E.T., Scheidung der Eltern und zu schlechte Noten um Film zu studieren. Keine Dinge, die sie bei Steven Spielberg erwarten würden oder? Was wir denken, wenn wir Spielberg hören ist eher: Regisseur, Produzent, Autor und Einfluss wie kaum ein andere auf den internationalen Film. Weiterlesen

Wenn Menschen berufen werden – Teil 2: Albert Schweitzer

Wenn-Menschen_2Albert Schweitzer hatte schon viel erreicht und war sogar so begabt, dass er sich aussuchen konnte, ob er eine glänzende Karriere als Wissenschaftler oder Musiker wählen wollte. Doch er hatte gesagt, das er mit 30 sein Leben komplett den leidenden Menschen geben würde und deswegen wählte er keine der beiden Karrieren. Nicht viele verstanden ihn und warfen ihm vor Talent zu vergeuden. Weiterlesen